Bei seiner Flucht vor der Polizei hat ein betrunkener Autofahrer in Kassel einen Schaden von rund 20.000 Euro angerichtet - seine vier Kleinkinder saßen mit im Wagen.

Bei dem Vorfall am Samstagabend konnte der 36-Jährige erst nach einer Verfolgungsjagd gestoppt werden, wie die Polizei berichtete. Zwischendurch rammte er mehrere Autos. Die Kinder kamen zur Untersuchung zu- nächst ins Krankenhaus und wurden dann der verständigten Mutter übergeben.