Ein Betrunkener ist am frühen Sonntagmorgen mit seinem Auto bei Neuenstein-Aua (Hersfeld-Rotenburg) von der Bundesstraße abgekommen und im Graben gelandet.

Der 23-Jährige blieb unverletzt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Bei einem ersten Alkohltest sei ein Wert von 1,98 Promille festgestellt worden. Sein Führerschein wurde eingezogen, der Mann wird sich zudem wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten müssen.