Die Polizei hat am Dienstagabend einen Mann in Michelstadt (Odenwald) festgenommen nachdem er Wahlplakate runtergerissen und den Hitlergruß gezeigt hatte.

Einer Nachbarin soll der 44-Jährige zuvor mit einem Messer gedroht haben, wie die Beamten mitteilten, denen der betrunkene Mann ebenfalls drohte. Da er einen verwirrten Eindruck gemacht habe, wurde er in eine Klinik gebracht.