Mit 2,8 Promille Alkohol im Blut ist ein 17-Jähriger in der Nacht zum Dienstag in Mörfelden-Walldorf (Groß-Gerau) auf dem Rad unterwegs gewesen.

Laut Polizei hatte er zuvor mit einem Freund auf einem Baustellengelände Lärm gemacht. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.