Stark betrunken ist ein 41 Jahre alter Autofahrer am Steuer seines Wagens in Kassel an einer roten Ampel eingeschlafen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Zeugen den schlafenden Autofahrer am Montagmittag gemeldet. Schon auf der B7 sei der Fahrer anderen Verkehrsteilnehmern mit seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen, hieß es. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,5 Promille.