Barfuß und völlig betrunken ist ein 36-Jähriger in der Nacht zum Freitag auf der A5 bei Gemünden (Vogelsberg) herumgeirrt.

Eine Polizeistreife brachte ihn in Sicherheit. Wie sich herausstellte, hatte der Transporterfahrer aus Polen auf einem Parkplatz mit Landsleuten gebechert. Nach nächtlichem Austreten fand der orientierungslose Mann sein Fahrzeug nicht mehr und lief auf der Suche danach auf die Autobahn. Dabei habe er die gesamte Fahrbahn überquert. Zeugen verständigten die Polizei, die ihn zur Ausnüchterung in Gewahrsam nahm. Die Eignung des 36-Jährigen zum Autofahren soll nun überprüft werden.