Ein betrunkener Autofahrer hat einen Unfall mit fünf Leichtverletzten verursacht und ist davon gefahren.

Er sei in Mainz-Kastel auf einen an einer Ampel haltenden Pkw aufgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Darin saßen vier Personen im Alter von 19 bis 21 Jahren. Sie und die Beifahrerin des Verursachers wurden verletzt. Dieser musste nach dem Unfall am Montagabend seinen Führerschein abgeben.