Wegen mehrerer gewalttätiger Übergriffe hat das Amtsgericht in Frankfurt am Montag einen Bauarbeiter zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt.

Der 47-Jährige hatte unter anderem einem Kollegen mit einem abgebrochenen Flaschenhals einen tiefen Schnitt in den Rücken zugefügt. Der Angeklagte saß seit Juli in Untersuchungshaft.