Audio

Clowns überfallen Supermarkt in Zwingenberg

Unbekannte haben als Clowns verkleidet einen Supermarkt im südhessischen Zwingenberg überfallen. Dabei wurde eine Mitarbeiterin durch einen Elektroschocker verletzt.

Zwei mit Clownsmasken und roten Perücken verkleidete Männer haben am Freitagabend einen Supermarkt in Zwingenberg (Bergstraße) überfallen. Wie die Polizei mitteilte, trugen die bislang unbekannten Täter Elektroschocker bei sich, die Schusswaffen zum Verwechseln ähnlich sahen.

Damit verletzte einer der beiden eine Kassiererin leicht, als es ihr nicht gelang, seiner Aufforderung nachzukommen und die Kasse zu öffnen. Eine andere Angestellte habe schließlich die Kasse geöffnet.

Die Täter konnten mit mehreren hundert Euro Beute fliehen: Sie stiegen den Angaben zufolge in eine Mercedes-C-Klasse mit ausländischem Kennzeichen und fuhren in Richtung Berliner Ring davon. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen