Zwei Räuber haben am Dienstag einen Einkaufsmarkt in Kassel-Oberzwehren überfallen und zwei Mitarbeiterinnen mit Schusswaffen bedroht.

Wie die Polizei mitteilte, betraten die Täter am Abend über eine Hintertür den Markt, als die Frauen den Laden gerade schließen wollten. Die Räuber zwangen die Angestellten, einen Tresor im Marktleiter-Büro zu öffnen und ihnen die Tageseinnahmen auszuhändigen. Dann flüchteten sie mit Bargeld in unbekannter Höhe. Die Frauen erlitten einen Schock.