Ein bewaffneter Räuber hat am späten Samstagabend ein Wettbüro in Wiesbaden überfallen.

Der Mann bedrohte den Angestellten in dem Gebäude im Stadtteil Mainz-Kastel mit einer Schusswaffe und verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Dann flüchtete er mit seiner Beute in unbekannter Höhe zu Fuß, wie die Polizei mitteilte. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb zunächst erfolglos.