Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil gegen ein Ehepaar aus Mörlenbach (Bergstraße) wegen Mordes an ihren beiden Kindern weitgehend bestätigt.

Im Fall der Ehefrau, die wegen Beihilfe zu zwölf Jahren Haft verurteilt wurde, muss das Landgericht Darmstadt über einen Teil der Strafe neu entscheiden, teilte der BGH am Donnerstag mit. Die lebenslange Freiheitsstrafe gegen den Mann ist hingegen rechtskräftig.

Im August 2018 tötete der Vater mit Wissen seiner Frau beide Kinder. Dann legte das Paar Feuer. Ihre Selbsttötung wurde von Einsatzkräften verhindert.