Mit dem Rettungshubschrauber ist am Sonntag ein schwer verletzter Motorradfahrer in ein Krankenhaus gebracht worden.

Der 55-Jährige war auf der L3030 bei Hünfelden-Dauborn gestürzt, nachdem er auf eine vorausfahrende Bikerin aufgefahren war. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Laut Polizei hatte die 54 Jahre alte Frau wegen eines querenden Rehs stark abbremsen müssen.