Einen Krankenwagen aus Österreich, der mit Blaulicht und Sirene unterwegs war, hat die Polizei am Mittwoch bei Limburg gestoppt.

Nach Angaben der Behörde vom Donnerstag war das Fahrzeug nicht im Einsatz und hatte keinen Patienten an Bord. Offenbar wollte der Fahrer schneller voran kommen. Nun muss er sich wegen Nötigung und unberechtigter Nutzung von Blaulicht verantworten.