Dutzende Menschen haben am Mittwochabend im Frankfurter Stadtteil Bockenheim mehrere Geschäfte mit Graffiti beschädigt.

Anrufer hatten sich bei der Polizei gemeldet und 50 bis 60 vermummte, schwarz gekleidete Menschen auf der Leipziger Straße gemeldet. Den Beamten zufolge wurden Böller gezündet. Die Polizei rückte mit vielen Kräften an. Zum Hintergrund machte sie keine Angaben.