Auf dem Gelände der ehemaligen Pioneer-Kaserne in Hanau ist am Dienstag erneut eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden.

Der 50-Kilo-Sprengkörper war bei Sondierungsarbeiten entdeckt worden. Laut Stadt musste eine Kleingartensiedlung evakuiert werden. Der Straßen- und Bahnverkehr waren nicht betroffen.