Nach einer Bombendrohung ist das Amts- und Landgericht am Mittwoch vorübergehen geräumt und mit Polizeispürhunden abgesucht worden.

Man habe keine gefährlichen Gegenstände gefunden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittag. Laut Landgericht hatte am Morgen ein anonymer Anrufer erklärt, er habe Informationen über eine Bombe im Gebäude.