Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in Neu-Isenburg (Offenbach) ist am Freitagabend ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden.

Die automatische Brandmeldeanlage habe einen Feueralarm ausgelöst, berichtete ein Polizeisprecher am Samstag. Das Zentrum sei zu dieser Zeit bereits geschlossen gewesen, Kunden hielten sich nicht mehr in dem Gebäude auf.

Ersten Ermittlungen zufolge war es in einem Kellerraum aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Feuer gekommen. Dabei wurden zahlreiche dort gelagerte Schuhe beschädigt. Verletzt wurde niemand.