In der Nacht ist in der Bettinaschule im Frankfurter Westend ein Feuer ausgebrochen. Im Keller des Gymnasiums brannte es in einem Werkraum, wie die Polizei mitteilte.

Demnach hatte ein Tonbrennofen einen Schwelbrand verursacht. Zwei Räume wurde dadurch beschädigt, insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro. Die Schule kann jedoch weiterhin benutzt werden. Menschen wurden nicht verletzt.