Nach dem Feuer in einem Einfamilienhaus im südhessischen Griesheim hat die Polizei weitere Angaben zu der am Brandort entdeckten Leiche gemacht.

Bei dem toten Mann handele es sich demnach um den 57 Jahre alten Bewohner, teilte die Polizei am Mittwoch in Darmstadt mit. Wie eine Obduktion ergab, kam dieser aber nicht aufgrund des Feuers, sondern aus medizinischen Gründen ums Leben. Die Brandursache könne ein technischer Defekt gewesen sein. Die Feuerwehr hatte die Leiche am Sonntag während der Löscharbeiten entdeckt.