In der Küche einer Ergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Frielendorf (Schwalm-Eder) ist am Dienstag ein Brand ausgebrochen.

Ein fünf Monate altes Kind kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei mittielte. Die anderen Hausbewohner seien durch den Vater rechtzeitig gewarnt worden. Die genaue Brandursache war noch unklar.