Nach dem Feuer in einem Wohnhaus in Rüsselsheim am vergangenen Donnerstag schwebt ein neunjähriges Mädchen weiter in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Darmstadt.

Die Ursache des Brandes sei weiter unklar. Derzeit ermitteln Spezialisten des LKA. Bei dem Feuer hatte das Mädchen eine Rauchvergiftung erlitten. Ein 39-Jähriger war in Panik in den Tod gesprungen.