Im Seniorenheim St. Georg in Limburg hat es am Montagnachmittag gebrannt.

In einem Kellerraum gelagerte Batterien für die Notbeleuchtung gerieten nach einem technischen Defekt in Brand, wie die Polizei vermutet. Haustechniker löschten den Brand mit Feuerlöschern. 15 Heimbewohner kamen vorsorglich ins Freie. Der Schaden beläuft sich auf 40.000 Euro.