Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solms (Lahn-Dill) hat die Polizei mehrere Personen gerettet.

Nach dem Notruf am frühen Samstagmorgen habe eine Streife noch vor der Feuerwehr den Brandort in Oberbiel erreicht, teilten die Beamten mit. Die Polizisten traten die Tür einer Wohnung ein und brachten ein Ehepaar in Sicherheit. Auch die anderen Bewohner konnten aus dem verqualmten Haus gebracht werden.

Fünf Polizisten und eine Bewohnerin wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ambulant behandelt. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.