Ein Brand in einer Trafostation am Gießener Rathaus hat am Samstagabend gegen 18.15 Uhr einen Stromausfall verursacht.

Nach Angaben der Polizei war der Innnenstadtbereich in der Nähe des Berliner Platzes von dem Stromausfall betroffen, jedoch nicht die im Rathaus befindliche Polizeistation selbst. Ein Kino und ein Bistro seien wegen des Stromausfalls evakuiert worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Laut Polizei war die Stromversorgung gegen 19.30 Uhr wieder hergestellt. Die Brandursache ist noch unklar.