Ein technischer Defekt an der Solar-Anlage eines Zweifamilienhauses in Ludwigsau (Hersfeld-Rotenburg) hat einen Schaden von rund 100.000 Euro ausgelöst.

Die Anwohner hätten in der Nacht zum Dienstag erst einen Knall gehört und dann erfolglos versucht, das Feuer mit Wasser aus Eimern zu löschen, sagte ein Polizeisprecher. Der Dachstuhl des Hauses brannte aus. Die vier Bewohner blieben unverletzt.