Das Grillen auf öffentlichen Plätzen ist in Frankfurt wieder erlaubt.

Das gab Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) am Freitag bekannt. Sie hatte das Grillverbot Ende Juli wegen der extremen Trockenheit erlassen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) habe die Stufe der Waldbrandgefahr inzwischen gesenkt, begründete Heilig die Aufhebung des Verbots.