Weil er in einem muslimischen Gebetsraum am Frankfurter Flughafen Feuer gelegt hat, ist ein 67-Jähriger vom Landgericht dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen worden.

Der Mann aus Sachsen hatte im September 2019 Schleier,Tücher und Füßlinge angesteckt und damit eine starke Rauchentwicklung verursacht. (AZ 6171 Js 239753/19).