In der Nacht zum Dienstag ist in Dillenburg der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte.

Das Feuer wurde gegen 2.35 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr konnte die beiden Bewohner in Sicherheit bringen, ein 23-Jähriger erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei geht von Brandstiftung mit fremdenfeindlichem Hintergrund aus. Auf dem Zaun stellten die Beamten den Schriftzug "Scheis Türke" fest. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.