Für besondere Leistungen im Regionalfernsehen ist die "Hessenschau" des der Hessische Rundfunks mit dem Bremer Fernsehpreis ausgezeichnet worden.

In der Preis-Kategorie "Bester Beitrag vom Tag für den Tag" gewann am Freitagabend der "hessenschau"-Beitrag "Ode an das Grau" vom 19. November 2020. "Die Reime von Autor Martin Ammeling bringen unsere Gefühle auf den Punkt, die Bilder fangen die Stimmung ein, wie man es in der Corona-Zeit selten gesehen hat", urteilte die Jury. Den Preis für die beste Live-Reportage erhielt die "Liveschalte Bombe" in der "Hessenschau" vom Mai 2021.