Die "Baden-Fehldruck 9 Kreuzer" aus dem Jahr 1851
Die "Baden-Fehldruck 9 Kreuzer" aus dem Jahr 1851 Bild © Volker Siefert/hr

1,26 Millionen Euro hat ein Briefmarkensammler bei einer Auktion in Wiesbaden für ein Exemplar der berühmten "Baden-Fehldruck" hingelegt. Damit ist sie die teuerste Briefmarke Deutschlands.

Videobeitrag

Video

zum Video "Baden-Fehldruck" für Millionenbetrag versteigert

Ende des Videobeitrags

Ein Teil der größten und bedeutendsten Briefmarkensammlung aus Deutschland ist am Samstag vom Heinrich Köhler Auktionshaus in Wiesbaden versteigert worden. Zu den herausragenden Losen aus dem Besitz des ehemaligen Tengelmann-Chefs Erivan Haub zählt der "Baden-Fehldruck 9 Kreuzer".

Das Startgebot lag bei 800.000 Euro. Am Ende wechselte die berühmte Marke für 1,26 Millionen Euro den Besitzer.

Nach Angaben des Auktionshauses Heinrich Köhler ist die Briefmarke von 1851 damit die teuerste Briefmarke Deutschlands. Den Zuschlag erhielt ein Sammler aus Deutschland, der schon seit mehreren Jahrzehnten Interesse an der Marke hatte. Von ihr sind nur drei Exemplare bekannt.

Grünes statt rosafarbenes Papier

Ein Drucker hatte damals offenbar daneben gegriffen und die 9-Kreuzer-Marke auf grünem statt auf rosafarbenem Papier gedruckt - und damit eine der begehrtesten Marken Deutschlands geschaffen. Das grüne Papier war eigentlich für die 6-Kreuzer-Marken vorgesehen.

Der Milliardär Erivan Haub aus Wiesbaden war im März 2018 im Alter von 85 Jahren gestorben. Haub hatte das Unternehmen mit Sitz in Mülheim an der Ruhr mehr als 30 Jahre geführt und Tengelmann zu einem globalen Warenhandelskonzern ausgebaut.

Der Unternehmer hat nach Einschätzung von Experten im Laufe seines Lebens eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen der vergangenen 100 Jahre zusammengetragen. Sie umfasst etwa 8.000 Marken. Bei der Versteigerungsserie, die am 1. Juni in Stockholm startete, sind in den kommenden fünf Jahren insgesamt 30 Auktionen weltweit geplant.

Audiobeitrag
Kameramann filmt berühmten Fehldruck

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Briefmarkensammlung von Ex-Tengelmann-Chef unterm Hammer

Ende des Audiobeitrags

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 08.06.2019, 19.30 Uhr