Die Bundeswehr in Hessen wird an der Großübung "Defender Europe 2" des US-Militärs regelmäßig mit Transporten beteiligt sein.

Je nach Bedarf würden im Verlauf der Übung immer wieder Transporte stattfinden, teilte ein Bundeswehr-Sprecher in Wiesbaden mit. Hierbei handele es sich um Container mit Versorgungs- und Sanitätsmaterial, die auf Militär-Lastwagen von Mannheim (Baden-Württemberg) nach Fritzlar (Schwalm-Eder) gebracht würden. Dort sollen die Container auf US-Lkw umgeladen werden.

Das US-Militär will in den nächsten Wochen die Verlegung von tausenden Soldaten üben.