Ein Verfahren von vielen: A49-Gegnerin (re.) vor dem Amtsgericht in Kirchhain