Ein Auto, das an der Front stark beschädigt ist, leht schräg an einem dünnen Baum neben einen Waldweg.

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Schotten ums Leben gekommen. Er war mit seinem Cabrio gegen Bäume geprallt.

Der 62 Jahre alte Mann kam am frühen Samstagabend gegen 17.10 Uhr mit seinem Porsche bei Schotten-Götzen (Vogelsberg) auf gerader Strecke von der Straße ab. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar, wie das Polizeipräsidium Osthessen am Abend mitteilte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Ein Gutachter wurde zur Klärung des Falls an der Unfallstelle eingesetzt. Die L3139 musste in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Die Polizei schätzte den Sachschaden am Sonntag auf rund 18.000 Euro.