Eine Cannabis-Plantage haben Polizisten in der Wohnung eines 35-Jährigen in Wetzlar-Hermannstein entdeckt.

Nach Angaben vom Dienstag fanden die Beamten neben einer entsprechenden "semiprofessionellen" Aufzuchtanlage 28 Cannabis-Pflanzen, 140 Gramm Haschisch und 500 Euro Bargeld. Der Fund wurde sichergestellt. Der 35-Jährige musste die Beamten auf die Wache begleiten. Eigentlich hatten die Polizisten wegen unterschiedlicher Autokennzeichen am Wagen des Mannes bei ihm geklingelt. Als er die Tür öffnete, bemerkten sie den intensiven Cannabis-Geruch.