Drei Frauen und ein Mann sind am Dienstagnachmittag in Frankfurt nach dem Rauchen einer Wasserpfeife mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung in Kliniken gebracht worden.

Zwei der Frauen hatten auf der Terrasse einer Wohnung in Goldstein eine Shisha geraucht und dann das Bewusstsein verloren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Auch ein Rettungshelikopter war im Einsatz.