Die Jüdische Gemeinde in Frankfurt hat einen selbstfinanzierten Wachcontainer an die Polizei übergeben.

Er beinhalte Klimaanlage, Heizung und Internetanschluss, sagte ein Sprecher der Gemeinde. Mehr als 90.000 Euro habe die Gemeinde dafür aufgebracht. Der Container ist für die Beamten gedacht, die das Gelände mit dem Ignatz Bubis- Gemeindezentrum und einer neuen Schule bewachen.