Das Frankfurter Gesundheitsamt bereitet sich auf mehr als 100 Deutsche aus der vom Corona-Virus stark betroffenen chinesischen Provinz Hubei vor.

Am Frankfurter Flughafen werden die Passagiere des Rückholfluges zunächst in das medizinische Zentrum Medical Assessment Center gebracht, wie der Leiter der Behörde, Gottschalk, dem hr am Freitag sagte. Anschließend sollen die Passagiere in eine Quarantäne-Station im südpfälzischen Germersheim gebracht werden. Der Flug ist nach bisherigen Angaben der Bundesregierung für Samstag geplant.