Die geplante Gedenkveranstaltung für das NSU-Opfer Halit Yozgat in Kassel kann wegen des Coronavirus nicht stattfinden.

Die Stadt plant stattdessen, auf dem Halitplatz einen Kranz abzulegen. Yozgat wurde am 6. April 2006 von der Terrorgruppe NSU in seinem Internet-Cafe erschossen.