In den hessischen Innenstädten gibt es ab diesem Mittwoch wegen der Ausbreitung des Coronavirus keine Gelegenheit zum Shopping mehr.

Auch auf der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil blieben die Läden geschlossen. Die Mode-Filialen informierten ihre Kunden mit Schildern in den Schaufenstern über die Situation, viele verwiesen auf ihr Online-Angebot Auch Zoos, Freizeitparks, Sport- und Spielplätze sind dicht. Geöffnet bleiben können unter anderem Supermärkte, Wochenmärkte, Apotheken, Lieferdienste, Drogerien, Tankstellen, Frisöre und Banken.