Ein 53-jähriger Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma ist bei einem Arbeitseinsatz in Frankfurt-Praunheim gestürzt.

Er kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die Firma sollte ein marodes Scheunendach reparieren. Um die Bausubstanz zu prüfen, stieg der Mann am Samstagvormittag aufs etwa fünf Meter hohe Dach, das laut Polizei jäh nachgab.