In der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ist am frühen Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen.

Ein 56 Jahre alter Bewohner erlitt laut Polizei eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist unklar. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.