Audio

Autobahnsperrung auf A5 und A67 am Wochenende

Am Darmstädter Kreuz werden alle Brücken neu gebaut. Dafür werden abwechselnd die A5 und die A67 an diesem Wochenende dicht gemacht. Weitere Sperrungen werden folgen.

Für rund 14 Stunden war auf der A67 in Richtung Frankfurt ab der Anschlussstelle Pfungstadt kein Durchkommen. Wegen Bauarbeiten an den Brücken war der Streckenabschnitt von Samstagabend bis Sonntagvormittag gesperrt. Seit 10 Uhr rollt der Verkehr dort wieder.

In der Nacht waren tonnenschwere Betonteile auf die Stahlkonstruktion der Nordrampe verlegt worden. Das Bauwerk stammt aus dem Jahr 1966 und führt die A67 mit zwei Fahrstreifen von Süden nach Norden über die A5.

A5-Sperrung folgt am Sonntag ab 21 Uhr

Ab Sonntagabend um 21 Uhr wird dann an der zentralen Brücke über die A5 gebaut. Die Autobahn soll bis Montag um 5 Uhr morgens ab dem Dreieck Darmstadt-Griesheim gesperrt bleiben. Das Zentralbauwerk, so nennt die Autobahn GmBH die Brücke, muss betoniert werden. Es ist 122 Meter lang und stammt aus dem Jahr 1967. Es weise den Angaben nach erhebliche Schäden und statische Defizite auf.

Die Brückenarbeiten am Darmstädter Kreuz laufen seit 2020 und werden voraussichtlich erst 2024 beendet. Alle vier Rampen sind Sanierungsfälle und müssen erneuert werden. Das passiert nach und nach und erfordert immer wieder Sperrungen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen