Vermutlich ein technischer Defekt im Badezimmer hat am Donnerstag gegen 11.15 Uhr zu einem Hausbrand in Neuental-Bischhausen (Schwalm-Eder) geführt.

Die Bewohner kamen gerade heim, da hörten sie schon die Rauchmelder und rochen den Rauch. Sie ließen rasch den Hund ins Freie und riefen die Feuerwehr. Am Haus entstand ein Schaden von etwa 80.000 Euro. Die Hauseigentümer blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte.