Rund 200 Menschen haben nach Polizeiangaben am Samstag in der Innenstadt gegen Fleischproduktion demonstriert.

Unter dem Motto "Frankfurt für die Schließung aller Schlachthäuser" zogen die Menschen durch die Innenstadt. Die Polizei sagte, die Versammlung sei friedlich verlaufen. Die Demo war teil einer bundes- und weltweiten Protestbewegung.