Die Polizei hat ein mutmaßliches Räubertrio in Gießen gefasst, das für eine Reihe von Einbrüchen verantwortlich sein soll.

Die drei Männer im Alter von 18, 19 und 21 Jahren hatten es bei ihren Beutzügen auf Bargeld, E-Zigaretten und Unterhaltungselektronik abgesehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Männer kamen in Untersuchungshaft.