Für einen besseren Verkehrsfluss und saubere Luft werden Ampeln in Wiesbaden künftig digital gesteuert.

Die Stadt nahm die Verkehrssteuerung "Digi-V" am Donnerstag offiziell in Betrieb. Das System erhebt und analysiert Verkehrs- und Umweltdaten, um besser auf die Verkehrssituation und die Einhaltung der Grenzwerte für Luftschadstoffe reagieren zu können. Rund 220 Ampeln wurden umgebaut. Diese sind mit einem Zentralrechner verbunden.