Ein 26-Jähriger hat sich am Sonntagmorgen vor der Discothek "Empire" ans Steuer eines fremden Autos gesetzt und ist damit vor der Polizei geflohen.

Wie ein Sprecher mitteilte, wollte er zunächst den 21 Jahre alten Besitzer überzeugen, ihn nach Hause zu fahren. Als dieser ablehnte, stieß er ihn aus dem Pkw und fuhr selbst. Da bei der Festnahme auch noch Drogen gefunden wurden, soll der Mann am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.