Audio

Millionenschaden nach Discounter-Brand in Lautertal

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu einem Brand in einem Discounter in Lautertal an der Bergstraße ausgerückt: Doch die Einsatzkräfte konnten das Feuer nicht mehr löschen. Das Gebäude brannte komplett aus.

Ein Feuer hat in der Nacht zu Sonntag in Lautertal (Bergstraße) einen Discounter komplett zerstört und einen Millionenschaden verursacht. Die Feuerwehr war gegen zwei Uhr in den Ortsteil Lautern gerufen worden, das Gebäude stand zu dem Zeitpunkt bereits in Vollbrand, wie die Polizei am Sonntag berichtete.

Das Gebäude und das Inventar des Geschäfts konnten nach Angaben der Feuerwehr nicht mehr gerettet werden. Bis in die Morgenstunden waren die Einsatzkräfte vor Ort, um den Supermarkt kontrolliert abbrennen zu lassen.

Türen und Fenster sollten geschlossen bleiben

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der entstandene Schaden ist wohl enorm: Der Betreiber des Discounters geht von insgesamt zehn Millionen Euro aus, wie die Polizei mitteilte.

Wieso es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Brandstiftung schließt die Polizei nicht aus. Die angrenzende B47 war für längere Zeit komplett gesperrt. Anwohner und Anwohnerinnen im Ortsteil Lautern wurden dazu aufgerufen, wegen des Feuers Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen