Bei einem Hausbrand in Eschborn (Main-Taunus) ist in der Nacht zum Mittwoch ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden.

Nach Angaben der Polizei brannte eine unbewohnte Doppelhaushälfte. Verletzt wurde niemand. Die andere Haushälfte wurde durch Löschwasser stark beschädigt. Die Brandursache ist nicht bekannt.